Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

www.first-suisse.ch ist ein Informationsdienst der Firma First Suisse AG, 20-22 Wenlock Road, London, England, N1 7GU. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung. Der von www.first-suisse.ch zur Verfügung gestellten Leistungen, insbesondere Kreditinformationen, Informationen zur Finanzsanierung, Konditionen, Tarifen und Daten. Die Informationen zu den einzelnen Anbietern stammen ausschliesslich von den jeweiligen Geldinstituten und Anbietern und werden von www.first-suisse.ch ohne Gewähr für deren Inhalt und den daraus resultierenden Auskünften und Berechnungen bereit gestellt. Mit der Nutzung des vorliegenden Leistungsangebotes von www.first-suisse.ch gelten diese Bedingungen als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht. Der Betreiber dieser Website ist kein Kreditinstitut oder Kreditvermittler. Er stellt lediglich Informationen zum Thema Finanzsanierung und Kredite zur Verfügung und bietet die Möglichkeit diverse Anbieter, Angebote, Finanzsanierungs- und Kreditvarianten miteinander zu vergleichen. Der Betreiber überprüft die Informationen auf dieser Internetpräsenz regelmässig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten jedoch ändern.

Der Betreiber dieser Webseite finanziert sich und seine Dienstleistung aus 0900-Mehrwertdiensten.

1. Leistungen – Informationsangebot

Die vorliegenden Informationen auf www.first-suisse.ch stellen weder eine Beratung noch eine Vermittlung von Krediten oder Finanzprodukten jeglicher Art dar www.first-suisse.ch ist reiner Informations- und Werbedienstleister und zeigt Werbeinformationen von Kreditanbietern, Finanzsanierungsunternehmen und Kreditvermittlern an. Dies kann in Form von Bannern als auch in Form von Antragsformularen der jeweiligen Institute der Fall sein.

Werden Antragsformulare von Anbietern angezeigt (auch in schriftlicher Form), so wird dem Nutzer unterhalb des Formulars auch der jeweilige Veranstalter bzw. Antragsformularanbieter angezeigt. Sendet der Nutzer seine Daten über ein von Dritten zur Verfügung gestelltes Formular ab, so hat der Nutzer in die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Antragsformularanbieters einzuwilligen und ist sich darüber bewusst, dass er seine Daten direkt an den Antragsformularanbieter sendet. www.first-suisse.ch erhält zu keinem Zeitpunkt die vom Nutzer in das jeweilige Antragsformular eingegebenen Daten.

2. Haftungsausschuss

Die Nutzung der angebotenen Informationen und Dienste durch den Interessenten geschieht auf eigenes Risiko. Eine Haftung durch www.first-suisse.ch ist ausdrücklich ausgeschlossen. www.first-suisse.ch übernimmt keine Garantie für die Korrektheit der Informationen des jeweiligen Anbieters noch kann www.first-suisse.ch das Zustandekommen eines gültigen Vertrages mit dem jeweiligen Anbieter haften oder dieses garantieren. www.first-suisse.ch übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit des Datenmaterials. Weiterhin wird keine Gewähr für ein Zustandekommen eines Kredites oder sonstigen Vertrages übernommen.

3. Ergänzung zu Verlinkung

Für alle auf unseren Seiten gelegten Links gilt folgendes: Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass www.first-swiss.ch keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten haben. Dies obliegt allein dem jeweiligen Internetseitenbetreiber. Aus diesem Grund distanziert sich www.first-suisse.ch ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschließlich aller jeweiligen Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf www.first-suisse.ch angezeigten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen Links, Banner oder sonst wie geartete Verknüpfungen führen.

4. Kosten

Der Betreiber dieser Webseite finanziert sich ausschliesslich aus 0900-Mehrwertdiensten. Die Kosten hierfür betragen CHF 4,23 p./Min. In jedem Falle sind dem Betreiber die für die Bearbeitung der Anfrage entstandenen erforderlichen Auslagen zu ersetzen.

5. Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäss den Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes erfolgt die Erhebung, Nutzung und Speicherung der persönlichen Daten des Interessenten nur zu dem angegebenen Zweck. Durch die Absendung der Angaben demonstriert der Interessent sein diesbezügliches Einverständnis. Der Interessent hat das recht, Einsicht in seine persönlichen Daten zu nehmen und ggf. deren Berichtigung zu verlangen. Der Interessent kann jederzeit seine Einwilligung widerrufen.

6. Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt. Es gilt Schweizer Recht. Der Kunde erklärt sich durch Anerkennung unserer AGB’s ausdrücklich einverstanden damit, per SMS kontaktiert zu werden.